WSB Bayern
Wir vermieten Heimat
Newsdetail

12.10.09
Graffiti im Univiertel

Augsburg (05.10.2009) - Die Wohnungs- und Siedlungsbau Bayern (WSB Bayern) veranstaltet am 9. und 10. Oktober 2009 einen Graffity-Workshop für Kinder und Jugendliche. Dieser findet in Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus Kosmos statt.

 

Der Durchgang zum Innenhof des WSB-Gebäudes in Augsburg, Hermann-Köhl-Str. 22 wird derzeit von zwei Augsburger Künstlern mit einem Graffiti nach dem WSB – Motto ‚Wir vermieten Heimat’ gestaltet. Parallel dazu findet der Graffiti-Workshop statt. Betreut und angeleitet werden die Teilnehmer von zwei Vertretern des Vereins ‚Die Bunten’.

 

Mit dieser Aktion soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, ein Verständnis für Graffitikunst im Allgemeinen zu entwickeln. Aber auch der Schutz des Eigentums (Hauswände) ist hier ein wesentlicher Faktor, für den Verständnis und Akzeptanz aufzubringen ist.

 

Die WSB Bayern als zweitgrößter Anbieter von Mietwohnungen in Augsburg nimmt damit ihre soziale Verantwortung wahr und möchte dadurch präventiv Straftatbestände durch Vandalismus vermeiden. Ebenso soll durch die Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen die Verbundenheit zu „ihrem“ Univiertel gesteigert werden.

 

Die Ergebnisse des Workshops – die Bilder werden auf Leinwände gesprüht – werden dann später im Jugendhaus Kosmos und in der Geschäftsstelle der WSB Bayern in der Provinostr. 2 ausgestellt.