WSB Bayern
Wir vermieten Heimat
Newsdetail

29.12.11
Handeln bevor der Ernstfall eintritt!

München – In Neuperlach startet eine enge Kooperation zwischen der WSB Bayern und dem Malteser Hilfsdienst. Ziel ist es Senioren, durch Hilfestellungen im Alltag,  ein selbstbestimmtes Wohnen in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen. In monatlich stattfindenden Malteser-Bewohnersprechstunden können sich unsere Mieter über das vielfältige Angebot informieren.

 

 

So lange wie möglich selbstbestimmt im gewohnten zu Hause leben. Das ist der Wunsch der meisten Menschen.

„Unser Ziel ist es, allen unseren Mietern bis ins hohe Alter hinein ein sicheres Wohnen in ihren vier Wänden bei uns zu ermöglichen“, berichtet Dagmar Frentzen, Geschäftsleitung der WSB Bayern.

 

 

Neben dieser Kooperation engagiert sich die WSB auch bei bereits etablierten Einrichtungen. Dazu zählt u.a. auch ein Bewohnertreff in München-Neuperlach.

 

Die WSB Bayern gehört mit einem eigenen Immobilienbestand von rund 20.000 Wohnungen zu den größten Wohnungsunternehmen in Bayern. Die langfristige Vermietung und die Gestaltung eines lebenswerten Wohnumfeldes stehen im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit.

 

Weitere Informationen zu den angebotenen Dienstleistungen erhalten Sie bei der Malteser Dienststelle unter: Telefon: 089 / 85 80 80 0

 

Zum Pressebericht im Hallo Ramersdorf-Perlach vom 03.11.11