WSB Bayern
Wir vermieten Heimat
Newsdetail

02.07.09
Kleine Künstler an der Augsburger Herrenbach Grundschule

Augsburg (01.07.2009) - Die Wohnungs- und Siedlungsbau Bayern (WSB Bayern) hat in Zusammenarbeit mit der Herrenbach Grundschule einen Malwettbewerb mit dem Thema „Wie stelle ich mir meine Stadt vor“ veranstaltet. Die Prämierung der besten Bilder fand am Mittwoch, 01.07.2009 statt.

 

Auf Initiative von Thomas Blei, dem Leiter der örtlichen Geschäftsstelle der WSB Bayern fand in Zusammenarbeit mit der Lehrerin Susanne Kaminski ein Malwettbewerb für die Schüler der Dritten Klassen der Herrenbach Grundschule statt. 71 Schüler konnten während des Malunterrichts im April und Mai ihre künstlerischen Fähigkeiten zeigen.

 

„Mit dem Thema ‚Wie stelle ich mir meine Stadt vor’ wollten wir die Phantasie der Kinder wecken und auch das Selbstwertgefühl der im Stadtteil lebenden Kinder fördern“ so Thomas Blei. Die Urheber der vier besten Bilder erhalten als Preis einen Malkurs im Kunstatelier Titov und ein T-Shirt. Neben Hauptpreisen für die besten Bilder bekommen alle Teilnehmer kleine Sachpreise. Die acht besten Bilder werden von der WSB Bayern in den Geschäftsräumen in der Provinostr. 2 ausgestellt.

 

„Gerade wir als größter Anbieter von fast 900 Mietwohnungen im Herrenbach wollen mit diesem Wettbewerb unserer sozialen Verpflichtung zur Integration der dort lebenden Kinder nachkommen“ so Blei weiter. Mit dieser Idee ist die WSB Bayern in der Herrenbachschule auf offene Ohren gestoßen und wurde von der Kunstlehrerin Susanne Kaminski unterstützt.